Köper | 3/1 Twill


Die so genannte Köper-Technik beim Brettchenweben ist kein echtes Köper, wie sie aus der Stoff­herstellung (z. B. Jeans) bekannt ist, sondern ähnelt in ihrer Oberflächenstruktur lediglich dem echten Köpergewebe. 

 

Das Köper ist eine doppelseitige Technik wie das Double Face, das Motiv erscheint auf der Rückseite spiegelverkehrt und in umgekehrter Farbe. Anders jedoch als das Double Face gibt es eine  eindeutige Vorder- und Rückseite. Dies liegt an der Z-Kartenstellung des Köper (mehr dazu später).

 

Wie beim Double Face wird jede Karte 2-mal vorwärts und 2-mal rückwärts gedreht, um eine einfarbige Fläche (egal ob Hintergrund oder Motiv) zu weben. Die Karten werden jedoch "versetzt" gedreht, so kommt die diagonale Struktur zustande. Soll ein Farbwechsel erreicht werden, wird eine Karte auch das 3. und 4. Mal vorwärts bzw. rückwärts gedreht (je nachdem, wie die Karte zuvor gedreht wurde).

 

Anders als beim Double Face kann man mit Köper keine glatte horizontale Kante weben. Dies liegt an der versetzten Ausgangsstellung der Karten (s. o.). Möglich ist nur eine "gezackte" horizontale sowie glatte vertikale und diagonale Kanten, weswegen es für Buchstabenweben nicht gut geeignet ist. Um Buchstaben zu weben, wählt man am besten die Double-Face-Technik.

 

Achtung: Beim Köper werden die Brettchen nicht wie beim Double Face in Stapeln sortiert, sondern nacheinander gemäß Webbrief gedreht!

 

Brettchenweben Köper Claudia Schmidt Bachtiyari
Köper (Motiv), Schnurbindung (Randkarten)

Humikkala


Humikkala
Humikkala

Bachtiyari

Bachtiyari (Iran), eigener Webbrief
Bachtiyari (Iran), eigener Webbrief
Bachtiyari (Iran), eigener Webbrief (nach Linda Hendrickson Fotos)
Bachtiyari (Iran), eigener Webbrief (nach Linda Hendrickson Fotos)

Bachtiyari (Iran), eigener Webbrief
Bachtiyari (Iran), eigener Webbrief

Hier (siehe Bild links) habe ich dunkelblaues und orangefarbenes Cotolin NeL 22/2 der Zürcher Stalder AG (Schweiz) verarbeitet. Das Garn "staubt" beim Weben etwas, fühlt sich gewebt jedoch ganz weich an – wunderbar! Das Original ist ein Lastenband und hat an beiden Seiten eigentlich noch einen Zackenrand in Natur und Dunkelrot, den ich jedoch weggelassen habe, da ich die passenden Farben gerade nicht da hatte und unbedingt weiterweben wollte ...

Bachtiyari (Iran)

 

Spiralen

Köper Spiralen Brettchenweben
Spiralen (Webbrief: A. Greep)

 


© Claudia Wollny (vorher: Schmidt)

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.